Aktuelle Nachrichten aus Telekommunikation und Internet

May 27, 2016

Tablet mit Entertainer-Qualitäten: Das Samsung Galaxy Tab A 10.1

Filed under: Uncategorized — Tags: , , , , , , — karol @ 8:27 pm

Tablet mit Entertainer-Qualitäten: Das Samsung Galaxy Tab A 10.1

Das schlanke neue Tablet ist ab Anfang Juni im Handel erhältlich

Tablet mit Entertainer-Qualitäten: Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016)

Schwalbach/Ts. – 10. Mai 2016 – Das neue Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) ist ab Anfang Juni im deutschen Handel verfügbar. Mit einem 10,1 Zoll (25,54 cm) Display und hoher Auflösung ist das moderne Tablet bestens für mobiles Entertainment geeignet. Der 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor und 2 GB RAM Arbeitsspeicher liefern die nötige Leistung für die flüssige Wiedergabe von Filmen, Fotos oder Online-Videos. Ausgestattet mit dem praktischen Multi User- sowie dem Kindermodus macht das Galaxy Tab A 10.1 (2016) auch im Familienalltag eine gute Figur.

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) richtet sich an Nutzer, die ein Gerät zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und das sich für die gemeinsame Nutzung in der Familie anbietet. Ein leistungsfähiger 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor, 2 GB RAM Arbeitsspeicher und das 16:10-Seitenverhältnis des Bildschirms mit 1.920 x 1.200 Pixeln ermöglichen Filmgenuss in sehr guter Qualität. Gerade einmal 8,2 mm flach und 525 g leicht eignet sich das Tablet für den mobilen Einsatz genauso gut wie als Entertainment-Gerät zu Hause. Durch die griffige Oberflächenstruktur liegt es sicher in der Hand, abgerundete Gehäusekanten geben dem Tablet ein modernes Design. Nutzer dürfen sich zudem auf die neueste Version des Android-Betriebssystems (Android 6.0, Marshmallow) und schnelles Surfvergnügen via LTE freuen.1
Leistungsfähige Kamera und familienfreundliche Nutzer-Modi

Fotos und Videos gelingen auf dem Galaxy Tab A 10.1 (2016) dank der 8-Megapixel-Hauptkamera mit F1.9-Blende, schnellem Autofokus und LED-Blitz. Für Videochats oder Selfies steht zudem eine 2-Megapixel-Frontkamera zur Verfügung. Auch für den Familiengebrauch ist das Tablet wie gemacht: Mithilfe des Multi User-Modus lassen sich bis zu acht individuelle Nutzerprofile einrichten. Für die jüngeren Familienmitglieder können mit dem Kindermodus 4.0, der mit fröhlichen Farben und kindgerechten Icons die Bedienung erleichtert, altersgerechte Inhalte ausgewählt werden. Eltern können auch maximale Spielzeiten pro Tag festlegen und so das Nutzungsverhalten ihrer Kinder im Auge behalten.

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) wird als Wi-Fi-Variante zum Preis von 289 Euro (UVP) und als LTE-Variante zum Preis von 349 Euro (UVP) in den Farben Schwarz und Weiß ab Anfang Juni erhältlich sein.
Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) Produktdetails2

Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow)
Konnektivität Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 + 5 GHz)
Bluetooth 4.2
USB 2.0
GPS + GLONASS/Beidou

Nur Galaxy Tab A 10.1 (2016) LTV-Variante:
GSM 850/900/1800/1900
UMTS 850/900/1900/2100 LTE 800/850/900/1800/2100/2300/2600
HSPA+ 42/5,76 Mbit/s
LTE Cat. 4 150/50 Mbit/s

Display 10,1 Zoll (25,54 cm) WUXGA TFT PLS (1.920 x 1.200)
Prozessor 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher 2 GB RAM
Größe 155,3 x 254,2 x 8,2 mm
Gewicht 525 Gramm
Akku 7.300 mAh
Kamera & Frontkamera Hauptkamera: 8 Megapixel, F1.9-Blende, Autofokus, Blitz
Frontkamera: 2 Megapixel, F2.2-Blende
Video Aufnahme: 1080p @ 30 fps
Wiedergabe: 1080p @ 30 fps
Audio Audio Codec: MP3, AMR-NB, AMR-WB, AAC, AAC+, eAAC+, WMA, Vorbis, FLAC, Opus
Audio Format: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA
Speicher-kapazität 16 GB eMMC (davon nutzbar ca. 9,2 GB, erweiterbar um bis zu 200 GB per microSD-Karte)

Tablet mit Entertainer-Qualitäten: Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016)

Schwalbach/Ts. – 10. Mai 2016 – Das neue Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) ist ab Anfang Juni im deutschen Handel verfügbar. Mit einem 10,1 Zoll (25,54 cm) Display und hoher Auflösung ist das moderne Tablet bestens für mobiles Entertainment geeignet. Der 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor und 2 GB RAM Arbeitsspeicher liefern die nötige Leistung für die flüssige Wiedergabe von Filmen, Fotos oder Online-Videos. Ausgestattet mit dem praktischen Multi User- sowie dem Kindermodus macht das Galaxy Tab A 10.1 (2016) auch im Familienalltag eine gute Figur.

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) richtet sich an Nutzer, die ein Gerät zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen und das sich für die gemeinsame Nutzung in der Familie anbietet. Ein leistungsfähiger 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor, 2 GB RAM Arbeitsspeicher und das 16:10-Seitenverhältnis des Bildschirms mit 1.920 x 1.200 Pixeln ermöglichen Filmgenuss in sehr guter Qualität. Gerade einmal 8,2 mm flach und 525 g leicht eignet sich das Tablet für den mobilen Einsatz genauso gut wie als Entertainment-Gerät zu Hause. Durch die griffige Oberflächenstruktur liegt es sicher in der Hand, abgerundete Gehäusekanten geben dem Tablet ein modernes Design. Nutzer dürfen sich zudem auf die neueste Version des Android-Betriebssystems (Android 6.0, Marshmallow) und schnelles Surfvergnügen via LTE freuen.1
Leistungsfähige Kamera und familienfreundliche Nutzer-Modi

Fotos und Videos gelingen auf dem Galaxy Tab A 10.1 (2016) dank der 8-Megapixel-Hauptkamera mit F1.9-Blende, schnellem Autofokus und LED-Blitz. Für Videochats oder Selfies steht zudem eine 2-Megapixel-Frontkamera zur Verfügung. Auch für den Familiengebrauch ist das Tablet wie gemacht: Mithilfe des Multi User-Modus lassen sich bis zu acht individuelle Nutzerprofile einrichten. Für die jüngeren Familienmitglieder können mit dem Kindermodus 4.0, der mit fröhlichen Farben und kindgerechten Icons die Bedienung erleichtert, altersgerechte Inhalte ausgewählt werden. Eltern können auch maximale Spielzeiten pro Tag festlegen und so das Nutzungsverhalten ihrer Kinder im Auge behalten.

Das Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) wird als Wi-Fi-Variante zum Preis von 289 Euro (UVP) und als LTE-Variante zum Preis von 349 Euro (UVP) in den Farben Schwarz und Weiß ab Anfang Juni erhältlich sein.
Samsung Galaxy Tab A 10.1 (2016) Produktdetails2

Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow)
Konnektivität Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 + 5 GHz)
Bluetooth 4.2
USB 2.0
GPS + GLONASS/Beidou

Nur Galaxy Tab A 10.1 (2016) LTV-Variante:
GSM 850/900/1800/1900
UMTS 850/900/1900/2100 LTE 800/850/900/1800/2100/2300/2600
HSPA+ 42/5,76 Mbit/s
LTE Cat. 4 150/50 Mbit/s

Display 10,1 Zoll (25,54 cm) WUXGA TFT PLS (1.920 x 1.200)
Prozessor 1,6 GHz Octa-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher 2 GB RAM
Größe 155,3 x 254,2 x 8,2 mm
Gewicht 525 Gramm
Akku 7.300 mAh
Kamera & Frontkamera Hauptkamera: 8 Megapixel, F1.9-Blende, Autofokus, Blitz
Frontkamera: 2 Megapixel, F2.2-Blende
Video Aufnahme: 1080p @ 30 fps
Wiedergabe: 1080p @ 30 fps
Audio Audio Codec: MP3, AMR-NB, AMR-WB, AAC, AAC+, eAAC+, WMA, Vorbis, FLAC, Opus
Audio Format: MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA
Speicher-kapazität 16 GB eMMC (davon nutzbar ca. 9,2 GB, erweiterbar um bis zu 200 GB per microSD-Karte)

Vodafone sucht Start-Ups mit Ideen für die Telekommunikationsbranche von morgen

Filed under: Uncategorized — Tags: , , , , , , , , , — karol @ 8:21 pm
  • Vodafone ist Platin-Partner auf Europas wichtigstem Tech-Start-Up Event in Wien
  • Der beste “Elevator Pitch” am Vodafone Stand gewinnt persönliches CEO-Mentoring

Düsseldorf, 23. Mai 2016 - Die Wiener Hofburg öffnet am 24. und 25. Mai ihre Tore für eines der hochkarätigsten und wichtigsten Tech-Start-Up Events in Europa. Ob Strom durch Photosynthese, lebendes Gewebe aus dem 3D-Drucker oder Apps, die unsere Träume steuern: 2.500 Tech-Pioniere, Investoren, Unternehmen und Medienvertreter befassen sich mit Ideen für die Welt von morgen. Vodafone ist als Platin-Partner und Aussteller mit dabei und zeigt, wie es junge Gründer dabei unterstützt, die digitale Zukunft mitzugestalten. Am Stand von Vodafone können die Start-Up-Pioniere um den besten Pitch des Festivals wetteifern und ein exklusives Mentoring von Vodafone Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter und Innovationschef Michael Reinartz gewinnen.

Wie Start-Ups und Unternehmen aus der IT-, Big Data- oder Cloud-Computing-Szene erfolgreich zusammenarbeiten können, diskutieren die Teilnehmer im Forum “Business & Productivity”. Eröffnet wird das Forum von Michael Reinartz, Bereichsleiter Innovation von Vodafone Deutschland: “Start-Ups haben es oft leichter, aus bewährten Denkmustern auszubrechen und völlig neue Business-Ideen zu entwickeln. Wir möchten mit Start-Ups intelligente Produkte auf den Markt bringen, die unsere Kunden begeistern.”

Am Vodafone-Stand können die jungen Gründer in einem “Elevator Pitch” ihre Ideen vorstellen: In einer fahrstuhlgleichen Kabine haben sie zwei Minuten Zeit, um Vodafone per Videoselfie von ihrem Start-Up zu überzeugen. Der Gewinner erhält ein persönliches Mentoring von Vodafone Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter und Innovationschef Michael Reinartz. Darüber hinaus bekommt das Sieger-Start-Up einen eigenen Stand bei den Vodafone Innovation Days im Herbst.

Vodafone sucht junge Unternehmen, die bereits einen Prototyp entwickelt haben und nun mit der Vermarktung starten wollen. Durch die Partnerschaft mit Vodafone bekommen Start-Ups die Möglichkeit, ihre Produkte über die Vertriebskanäle von Vodafone zu vertreiben - und so Zugang zu 44 Millionen Kunden in Deutschland zu erhalten. Zusätzlich können die Existenzgründer ihre Prototypen in den “Vodafone Innovation Park Labs”, eine der führenden Einrichtungen für Innovationen in der Telekommunikation, testen und weiterentwickeln. Bei allem stehen den Gründern stets Experten zur Seite und die Start-Ups bekommen Zugang zum weltweiten Netzwerk von Vodafone.

Powered by WordPress